Dafür, dass auch wir weiterhin eine saubere Heimat haben!

Ob privat oder gewerblich, als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sind wir ein zuverlässiger Partner in Ihrer Nähe für sämtliche Entsorgungsfragen und für sehr viele Abfallarten.

Jede Übernahme wird gewogen, um genaue Daten zu erhalten!

  1. Vollwaage: Mit dem vollen Fahrzeug auf die Brückenwaage fahren, die Gegensprechanlage betätigen und uns genaue Details Ihrer Ladung (Abfallart, Herkunft) geben.
  2. Entleerung des Fahrzeuges
  3. Leerwaage: Mit dem leeren Fahrzeug auf die Brückenwaage fahren
  4. Von der Brückenwaage fahren und einen Parkplatz suchen
  5. Der Wiegeschein, die Begleitscheine und die Rechnung werden im Büro ausgestellt.

Diese Vorgangsweise ist wohl etwas mühsam, aber doch werden hier falsche Schätzungen vermieden und dafür genauere Daten hervorgehoben.

Abfälle sind kostenpflichtig, um genauere Auskunft bitten wir Sie um eine detaillierte Anfrage!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie sehr gerne zu unseren Dienstleistungen.

Abfälle die angenommen werden:

Restmüll

Holz behandelt / unbehandelt

Kompost

  • Baum- und Strauchschnitt
  • Gras- Laub
  • Wurzelstöcke
  • Friedhofsabfälle
  • Biomüll (Bio ist nicht gleich Bio)
    Das darf nicht hinein:

    • Jeglicher Art von Plastik
    • Fleisch
    • Milchprodukte
    • gekochte Speisereste
    • Verbundmaterialien
    • Katzenstreu und vieles mehr

Kompostierung ist eine Art der Vererdung.

Gefährlicher Abfall

Welcher Abfall gehört zum gefährlichen Müll?

  • Gerätebatterien, Lacke, Autobatterien, Altöl, Elektrogeräte, Altmedikamente, Kühlgeräte, Leuchtstoffröhren, TV- Geräte, XPS Platten, Mineralwolle

Mit diesen genannten und vielen weiteren gefährlichen Abfällen sollte man mit Sorgfalt umgehen, da sie gefahrenrelevante Eigenschaften haben. Sie können ätzend, explosiv, brennbar, brandfördernd, reizend, umweltschädigend, entflammbar, giftig, krebserregend, mutagen, ökotoxisch und radioaktiv und vieles mehr sein.
Diese Abfälle zu entsorgen ist kostenpflichtig!

Kosten und Anfragen bitte auf Anfrage.

Kunststoff / Verpackungsstoffe

Papier / Karton

Baustellenmischabfall / Sperrmüll

Zum Beispiel:

  • Holzreste, Verschmutze Verpackungen, Kunststoffrohre, Matratzen, Isolierungen, Kunststoffböden, Teppiche, Sperrige Möbelstücke, textile Abfälle, Polster

Bauschutt sortenrein

Zum Beispiel:

  • Beton, Ziegel, Steine, Dachziegel, Sand/Schotter

Baurestmasse

Zum Beispiel:

  • Heraklit, Rigips, Gipskartonplatten, Glasbausteine, Kaminsteine, Ytong, Schüttung, Schlacke, Mörtel, Verputz, Porzellan, Fliesen, Asphalt

Bodenaushub sortenrein

Zum Beispiel:

  • gewachsenem Boden oder Untergrund, Erdaushub

Haben Sie noch Fragen zum Thema Abfall? Unser Team hilft Ihnen auch gerne weiter. Ein Anruf genügt 02215/30080 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular ein E-Mail (office@franz-hoedl.at)

Wir sind gerne für Sie da!